Erfurt: Streit an Haltestelle eskaliert

0
154

Montagabend gegen 21:10 Uhr eskalierte ein Streit zwischen mehreren Männern an der Straßenbahnhaltestelle „Thüringenpark“. Dabei wurde ein 40-jähriger Mann mit einem Ast beworfen und am Kopf getroffen. Die Täter flüchteten anschließend. Der Geschädigte stellte seinen Rucksack ab und nahm die Verfolgung auf. Dabei nutzte einer der Männer die günstige Gelegenheit und entwendete den Rucksack des 40-Jährigen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter nicht gefasst werden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl auf. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Nennung der Vorgangsnummer 0037616 beim Inspektionsdienst Nord (Tel.: 0361/7840-0) zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein