Heilbad Heiligenstadt: 54-Jähriger stirbt bei Baumfällarbeiten

0
278

Bei Forstarbeiten ist am Freitagmorgen im Eichsfeld ein Mann ums Leben gekommen. Bisherigen Ermittlungen zufolge führte er Baumfällarbeiten mit einem weiteren Forstarbeiter durch. Hierbei stürzte ein Baum auf das Opfer. Der 54-jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Fahrlässigen Tötung gegen den 28-jährigen Kollegen des Opfers aufgenommen. Das zuständige Amt für Verbraucherschutz muss nun prüfen, inwiefern arbeitsschutzrechtliche Verstöße zum Unfallzeitpunkt vorlagen. Der 28-jährige Kollege des Opfers wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Der Unfall ereignete sich in einem Waldstück an der Landstraße 1006 zwischen Heilbad Heiligenstadt und Flinsberg.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein