Saalfeld: Europafest am 30. April auf dem Marktplatz

0
510

Europa aktuell, Europa und seine Jugend, Europa regional – das sind die Themenschwerpunkte des Thüringer Europafestes am Samstag, 30. April 2022, auf dem Saalfelder Marktplatz. Organisiert wird es seit vielen Jahren vom Europäischen Informationszentrum in der Thüringer Staatskanzlei. Fand es zunächst nur in Erfurt statt, wird das Fest seit 2017 an wechselnden Orten in Thüringen ausgerichtet. Nach Arnstadt im Jahr 2017, Greiz 2018 und Suhl 2019 sollte Saalfeld im Jahr 2020 die Gastgeberstadt sein; pandemiebedingt musste das Fest aber verschoben werden. Dieses Jahr nun kann die Tradition, das Europafest in verschiedenen Regionen zu veranstalten, fortgesetzt werden, und die Thüringerinnen und Thüringer sind herzlich in der Saalestadt willkommen.

Mit dem Europafest soll verdeutlicht werden, dass Europa keine Angelegenheit aus oder von Brüssel ist, sondern es um die Sichtbarmachung eines Bandes geht, das nicht nur große Städte, sondern auch die Regionen mit ihren Menschen verbindet. Durch die Mitgestaltung von örtlichen Verbänden und Akteuren wird deutlich, dass dieser Anspruch auch verwirklicht wird. Und gerade angesichts des russischen Überfalls auf die Ukraine gewinnt der gelebte Zusammenhalt in Europa eine besondere Relevanz.

Die Themenschwerpunkte, die sich in allen Programmteilen widerspiegeln, sind:

*         Europa aktuell:

a) das Arbeitsprogramm der EU-Kommission für 2022, insbesondere der Green Deal, (vom Hof auf den Tisch und Save Nature Group Leutenberg, die auch mit ihrem Kunststoffrecycling-Mobil anwesend ist.),

b) das Thema Flüchtlinge (Diskussion u.a. mit Ministerpräsident Bodo Ramelow),

c) Diskussion mit Dr. Wojahn, Leiter der EU-Vertretung in Deutschland zur aktuellen EU-Politik im Spiegel des russischen Überfalls auf die Ukraine.

*         Europa und seine Jugend: 2022 – das Europäische Jahr der Jugend, Erasmus+, Europäischer Freiwilligendienst, Europäisches Solidaritätskorps, Wege ins Ausland, Austauschprogramme, Europäischer Wettbewerb

*         Europa regional: Vereine, Verbände und Institutionen mit Europabezug aus Saalfeld und der Region präsentieren sich und ihr Angebot

Auszüge aus dem Programm:

ab 9:15 Uhr         
Umzug der Schalmeienkapelle Kamsdorf und der Stadtgarde Saalfeld

9:30 Uhr                    
Musikalische Eröffnung, Thüringer Sängerknaben, Saalfelder Vocalisten

10 Uhr                    
Begrüßung der Gäste durch Ministerpräsident Bodo Ramelow, Bürgermeister Dr. Steffen Kania und Landrat Marco Wolfram

10:30 Uhr                    
„Der russische Angriff auf die Ukraine – So hilft Thüringen den ukrainischen Kriegsflüchtlingen“ – Gespräch mit Ministerpräsident Bodo Ramelow, Bürgermeister Dr. Steffen Kania und Landrat Marco Wolfram

11:20 Uhr                   
Präsentation der Europäischen Kulturhauptstadt Kaunas

11:40 Uhr                    
Tanzabteilung des 1. SSV Saalfeld

12 Uhr                   
Nächster Halt: Nachhaltigkeit – Auszeichnung der Preisträger*innen des 69. Europäischen Wettbewerbs 2022 mit Ministerpräsident Bodo Ramelow

12:45 Uhr                    
Wege ins Ausland für Jugendliche – Gespräch mit Europäischen Freiwilligen, Teilnehmenden von Erasmus+, der Handwerkskammer Ostthüringen und der Geschäftsführerin EU-Praktikum THÜRINGEN

13:15 Uhr                   
Trio Firlefanz

13:50 Uhr                    
Der russische Angriff auf die Ukraine – Auswirkungen auf die aktuelle Politik der EU – Gespräch mit Dr. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der EU-Kommission in Deutschland

14:30 Uhr              
Vom Hof auf den Tisch – Wie ernähren wir uns in Zukunft? – Gespräch mit Staatssekretär Torsten Weil, Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, dem Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Dirk Reichelt, Robert Limmer, Nestler Mühle, Rudolstadt, Georg Lesser, Save Nature Group, Robert Gampfer, Politischer Referent der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

15:20 Uhr                   
Das tut die EU für mich – Vorstellung ausgewählter Förderprojekte

15:50 Uhr                   
Die Jazzenden Lehrer

16:15 Uhr                    
Das Europäische Jahr der Jugend: Gut gemeint wird gut gemacht – mit Euch! – Talkrunde u.a. mit Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Staatssekretär, Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport,  Kitty Fehringer, GD Bildung, Jugend, Sport und Kultur, EU-Kommission und Schüler*innen aus Saalfeld

16:55 Uhr                    
Europa in Thüringen – ein Ausblick auf Kommendes – Gespräch mit Andreas B. Spieß, Europe Direct Erfurt, Dr. Claudia Conen, Landesvorsitzende der Europa-Union Thüringen und Mathias Staudenmaier, Europe Direct Nordhausen

17:45 Uhr                    
Musikalische Reise durch Europa mit dem Polizeiorchester Thüringen

Ganztägig:                         

Kinderprogramm: Kletterpyramide, Kinderanimation durch das THW, Ortverband Saalfeld-Rudolstadt, und die Jugendfeuerwehr Saalfeld, Kinderschminken, Diskussionstisch – Politiker im Gespräch, Informationsstände von Vereinen und Verbänden zur EU, Kunststoff-Recycling-Mobil – Ressourcen schonen, Natur bewahren, France Mobile – Frankreich zu Gast in Saalfeld, Thüringer und europäische Kulinarik

Musikalische Umrahmung: Salon Pernod | Moderation: Ingo Espenschied

Hier finden Sie das ausführliche Programm: www.eiz.thueringen.de.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein