Gera: Angelika Milster in „Sunset Boulevard“

0
329
Foto: Ronny Ristok

Das Musical „Sunset Boulevard“ wird für drei Vorstellungen ans Theater Altenburg Gera zurückkehren. Niemand Geringeres als Angelika Milster wird wieder in die Hauptrolle der alternden Stummfilmdiva Norma Desmond schlüpfen.

Vor einigen Jahren gab die Künstlerin am Theater Altenburg Gera ihr Rollendebüt in der umjubelten Premiere von Andrew Lloyd Webbers Musical „Sunset Boulvard“ und sang sich in die Herzen der Zuschauer. Jetzt kehrt Angelika Milster, oder besser gesagt die Grande Dame des Musicals, die mit der Rolle der Grizabella in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musical-Welterfolgs Cats zum Star wurde, wieder nach Ostthüringen zurück.

In dem Musical-Klassiker wird sie abermals die einstige Stummfilmdiva, Norma Desmond, verkörpern, die zurückgezogen in einer prunkvollen Villa lebt. Hier schneit der junge und mäßig erfolgreiche Drehbuchautor Joe Gillis herein und durchbricht ihre Einsamkeit. Sie vertraut ihm ihren Drehbuchentwurf an, mit dem sie ein Comeback plant. Er lässt sich auf den Deal ein, spannt aber nebenbei seinem besten Freund die Freundin aus. Norma kommt hinter das doppelte Spiel und erlebt zusätzlich eine herbe Enttäuschung bei ihren Comebackplänen.

Termine:

6. Juli  um 19:30 Uhr im Großen Haus Gera; 7. Juli um 19:30 Uhr im Großen Haus Gera; 8. Juli um 19:30 Uhr im Großen Haus Gera

Infos und Karten an den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg) sowie online unter www.theater-altenburg-gera.de.

Autor: Theater Altenburg Gera.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein