Erfurt: Mann durch Messerstiche lebensbedrohlich verletzt

0
786

In der vergangenen Nacht, gegen 01:30 Uhr, kam es in einer Wohnung im Erfurter Norden zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 38 und 26 Jahren. Dabei wurde der 38-Jährige durch mehrere Messerstiche lebensbedrohlich verletzt. Der 26-jährige Mann wurde festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Erfurt dauern gegenwärtig noch an.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein