Drei Gleichen: Mit 254 km/h durch die 100er-Zone

0
160
Foto: Polizei Thüringen

Am Sonntag bekamen die Beamten der Autobahnpolizei zwei Raser auf der A4 vor die Linse. Auf Höhe des Parkplatzes Drei Gleichen in einer 100er-Zone flogen die beiden Fahrzeuge mit 221 und 254 km/h am Blitzer vorbei. Aufgrund der hohen Überschreitung wurden zwei Strafverfahren eingeleitet.

Dabei reihten sie sich in insgesamt 274 Verstöße am Tag ein. Wobei 34 Fahrzeugführer mit Fahrverboten rechnen müssen. Alarmierend ist, dass selbst ein schwerer Unfall ca. 4 Kilometer vor der Messstelle für 57 Verkehrsteilnehmer kein Anlass war, langsamer zu fahren, obwohl sie die noch nicht vollständig geräumte Unfallstelle passiert haben und sehen konnten, wozu überhöhte Geschwindigkeit führen kann.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein