Jena: Tag der Städtebauförderung am 13. Mai

0
382
Bibliothek Jena @Bastian Ebert
Bibliothek Jena @Bastian Ebert

Für starke Quartiere, ein attraktives Lebensumfeld und ein gutes Leben in der Nachbarschaft – die Städtebauförderung ist eines der wichtigsten Instrumente der Stadtentwicklung. Am 13.05.2023 finden deutschlandweit Veranstaltungen unter dem Motto „Wir im Quartier“ zur Städtebauförderung statt. Städte und Gemeinden informieren an diesem Tag über ihre Projekte, Planungen und Erfolge – und laden dazu ein, an der Gestaltung des eigenen Lebensumfeldes mitzuwirken.

Bereits zum fünften Mal ist Jena dabei und lädt am Samstag, den 13.05.2023, ab 10:00 Uhr zu verschiedenen Veranstaltungen und Besichtigungen ein. In Lobeda West präsentiert sich der neue Jugendclub „Westside“ mit einem Tag der offenen Tür und in Winzerla werden geführter Spaziergänge im Quartier angeboten. In der Innenstadt kann vorab der Neubau Bibliothek und Bürgerservice im Rahmen einer Führung besichtigt werden und die Stiftung Deutsches Optisches Museum stellt den aktuellen Projektstand vor. Im Ortsteil Ammerbach steht die Kirche „St. Nicolai“ mit der Sanierung der Turmspitze für Interessierte offen.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten in den vergangenen Jahren leider keine Veranstaltungen stattfinden.

„Umso mehr freue ich mich, dass wir in diesem Jahr den Bürgerinnen und Bürgern erstmalig mehrere Projekte vorstellen können. Dieses Format gibt die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeit der Stadtentwicklung zu erlangen und mit den Projektverantwortlichen vor Ort ins Gespräch zu kommen“, begeistert sich der Bürgermeister und Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt Christian Gerlitz.

Das Programm des Tages der Städtebauförderung in Jena finden Sie auf der stätischen Homapage.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein