Erfurt: Känguru auf der Weimarischen Straße

0
340
Känguruh auf Abwegen a

Einen Einsatz der etwas anderen Art löste die Mitteilung eines Erfurter Bürgers am Mittwochabend aus, welcher zuvor ein Känguruh gesehen haben wollte, welches über die Weimarische Straße in Erfurt hopste.

Polizeibeamte des ID Süd überprüften die Mitteilung vor Ort und fanden diese bestätigt. Tatsächlich konnten sie auf dem Gelände eines Reifenhandels ein Bennett-Känguruh feststellen. Die Begegnung war jedoch nur von kurzer Dauer. Von der polizeilichen Präsenz unbeeindruckt, setzte das Känguruh seinen Weg über die Weimarische Straße fort und verschwand im Unterholz angrenzender Gebüschgruppen.

Zu der Feststellung eines freilaufenden Känguruhs informiert, prüfte auch der Erfurter Zoo seinen Tierbestand, welcher jedoch vollzählig war. Durch polizeiliche Ermittlungen konnte sodann der Halter des Känguruhs ausfindig gemacht werden, welcher sich in der Folge eigenständig um die weitere Suche nach dem Känguruh bemühte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein