Erfurt: Verkehrseinschränkungen zum Thüringer Unternehmenslauf „Run“

0
723

Am 6. Juni findet „Run“ – der Thüringer Unternehmenslauf zum zehnten Mal statt. Im Rahmen dessen kommt es im Innenstadtbereich zu zeitweisen Verkehrseinschränkungen, die sich auch auf den Straßenbahnverkehr erstrecken.

Dies betrifft in der Zeit von ca. 18 Uhr bis 21 Uhr folgende Straßen:
Theaterplatz, Maximilian-Welsch-Straße, Lauentor, Kupferhammermühlgasse, Martinsgasse, Brühler Straße, Mainzerhofplatz, Holzheienstraße, Fischersand, An den Graden, Kettenstraße, Lange Brücke, Marstallstraße, Barfüßerstraße, Junkersand, Kürschnergasse, Rathausbrücke, Michaelisstraße, Augustinerstraße, Am Hügel, Weidengasse, Moritzstraße, Große Ackerhofsgasse, Andreasstraße, Webergasse, Marbacher Gasse, Domplatz

In den folgenden Zeiten werden für folgende Straßen Halteverbote ausgesprochen:

ab 7 Uhr: Theaterplatz
ab 9 Uhr: Domplatz
15 bis 21 Uhr: Webergasse und Marbacher Gasse
16 bis 21 Uhr: Fischersand, Große Ackerhofsgasse, Lange Brücke, Marstallstraße, Moritzstraße,
17 bis 21 Uhr: Augustinerstraße, Barfüßerstraße, Kürschnergasse, Michaelisstraße, Weidengasse

Alle Bürger werden gebeten, die Zeitangaben unter den Halteverbotsbeschilderungen zu beachten, um ein kostenpflichtiges Abschleppen zu vermeiden.

Die Bewohner erhalten in Absprache mit der Polizei und dem Bürgeramt die Genehmigung am 06.06.2018 mit dem sichtbar ausgelegten Bewohnerparkausweis in allen Bewohnerparkquartieren zu parken.

Im Zusammenhang mit der Verkehrsbeeinträchtigung ist die Zu- und Abfahrt zu folgenden Parkplätzen zwischen 18 und 21 Uhr nicht möglich:

Parkplatz Rathaus
Parkplätze Domplatz
Parkplatz Predigerstraße
Parkhaus Theaterplatz

Die Stadtverwaltung Erfurt dankt für Ihr Verständnis.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here