Jena: Keine Direktverbindung zwischen Leipzig und Jena mehr

0
95

Umfangreiche Fahrplanänderungen wegen Bauarbeiten an Saalebrücken

  • Kein durchgehender Bahnverkehr zwischen Leipzig und Jena sowie Halle und Erfurt ab 9. Juni
  • Zusätzliche Einschränkungen am 8. und 10. Juni
  • Ersatz durch andere Linien sowie Busse

Weil der Schienennetzbetreiber DB InfraGO AG mehrere Eisenbahnbrücken über die Saale erneuert, kommt es ab Sonntag, 9. Juni, für voraussichtlich rund ein Jahr zu Einschränkungen und Fahrplanänderungen im Bahnverkehr zwischen Leipzig und Jena sowie Halle und Erfurt.

Die Züge der Regionalexpresslinie RE 15 verkehren in dieser Zeit nur zwischen Leipzig Hbf und Naumburg Hbf sowie zwischen Jena Saalbahnhof und Saalfeld. Die zum letzten Fahrplanwechsel eingeführte Direktverbindung zwischen Leipzig und Jena wird damit baubedingt für mehrere Monate unterbrochen. Fahrgäste können ab Naumburg entweder die Züge der Regionalbahnlinie RB 25 Halle – Saalfeld oder den Schienenersatzverkehr mit Bussen nutzen. Die Busse halten zwischen Naumburg und Jena nur in Camburg (Saale) am Schießplatz. Diese Regelung gilt bereits ab Samstag, 08.06.

Die Züge der Regionalexpresslinie RE 16 verkehren in dieser Zeit nur zwischen Erfurt und Weimar bzw. Apolda sowie zwischen Naumburg und Halle. Fahrgäste zwischen Halle und Erfurt können ab bzw. bis Naumburg die Züge der Linie RB 20 Leipzig – Eisenach nutzen. Zwischen Halle und Naumburg bedienen die Züge der Linie RE 16 in dieser Zeit alle Unterwegshalte, also auch Ammendorf, Schkopau, Leuna Werke Nord und Süd, Großkorbetha und Leißling. So besteht für Reisende von diesen Stationen in Naumburg Anschluss an die RB 20 nach Erfurt und Eisenach.

Die Züge der Regionalbahnlinien RB 20 Leipzig – Eisenach und RB 25 Halle – Saalfeld verkehren wie gewohnt durchgehend. Es gibt jedoch baubedingte Änderungen und Anpassungen im Fahrplan. Fahrgäste von Halle nach Erfurt/Eisenach und umgekehrt nutzen bitte den Umstieg zwischen RE 16 und RB 20, da die gewohnten Anschlüsse zwischen RB 25 und RB 20 während der Bauzeit nicht angeboten werden können. Der Fahrplan der RB 77 Naumburg (Ost) – Wangen, der sogenannten Unstrutbahn, wird ebenfalls angepasst.

Im Zuge der Aufnahme der Bauarbeiten kommt es am Samstag, 8. Juni, und Montag, 10. Juni, zu zusätzlichen Einschränkungen. An diesen Tagen fallen alle Züge zwischen Naumburg und Großheringen aus. Sie werden durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt.

Autor: Abellio

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein