Erfurt: Ersatzneubau des Durchlasses in der Bischlebener Straße über den Elsterberggraben

0
616

Das Tiefbau- und Verkehrsamt lässt in diesem Jahr den Durchlass im Zuge der Bischlebener Straße über den Elsterberggraben durch einen Neubau ersetzen. Start ist am Montag.

Aufgrund des schadhaften Zustandes und der geminderten Tragfähigkeit für die Straßennutzung ist der Neubau zwingend notwendig. Außerdem haben Hochwasserereignisse wie zuletzt im Jahr 2013 gezeigt, dass der Abflussquerschnitt des Durchlasses bei Starkregen nicht ausreichend ist.

Der neue Durchlass erhält einen deutlich größeren Querschnitt in Form eines Stahlbetonrohres DN 1000 sowie ein Schachtbauwerk zum Anschluss der Straßenentwässerungen. Im Baubereich in der Bischlebener Straße liegen mehrere Wasser- und Gasleitungen, die in umfangreichen Vorarbeiten tiefer verlegt werden müssen.

Die Bauarbeiten beginnen am 30. Juli und sollen voraussichtlich Ende September 2018 fertiggestellt sein. In diesem Zeitraum wird der Verkehr einspurig mit einer Ampel über eine Behelfsumfahrung am Baufeld vorbei geführt.

Der Neubau wird durch Fördergelder aus dem „Aufbauhilfeprogramm zur Wiederherstellung der Infrastruktur in den Gemeinden infolge des Hochwassers vom 18.Mai bis zum  4. Juli 2013 in Thüringen“ finanziert.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here