Erfurt-Hochheim: Auto brennt vor Schule aus

0
702

Heute Morgen mussten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand vor einer Schule im Erfurter Ortsteil Hochheim ausrücken. Ein 19-jähriger Fahrer hatte in seinem Ford Focus einen lauten Knall wahrgenommen. Kurze Zeit später brannte der Wagen lichterloh. Der Besitzer konnte sein Auto glücklicherweise rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Das Auto brannte vollständig aus. Durch das Feuer wurde der Fahrbahnbelag in Mitleidenschaft gezogen und muss erneuert werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt. Während der Löscharbeiten musste die Wartburgstraße vorübergehend gesperrt werden. Grund für das Feuer war vermutlich ein technischer Defekt.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here