Günthersleben-Wechmar: Schafe laufen auf die A4

0
898

Fünf Schafe wurden bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der A 4 (bei Günthersleben in Richtung Dresden) zum Teil getötet oder verletzt. Eine Schafherde war von einer nahe gelegenen Weide ausgebrochen und auf die Autobahn gelaufen.

Zwei Sattelzüge konnten nicht mehr ausweichen, so dass es zur Kollision kam.

Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt ca. 3.000 Euro. Weitere Ermittlungen zu den Umständen dauern an.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein