18-Jähriger randaliert in Triptis

0
545

Gestern Abend erhielt gegen 23:00 Uhr die Polizei die Mitteilung, dass eine männliche Person beim NORMA in Triptis Scheiben einschlägt. Die eingesetzten Beamten konnten einen 18-jährigen Mann feststellen. Dieser gab an, dass er im Stadtgebiet weitere Scheiben eingeschlagen hat. Da der junge Mann erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde er einem Arzt vorgestellt, der ihn in eine psychiatrische Klinik einwies. Bei der Nachschau im Stadtgebiet stellten die Beamten Beschädigungen am NORMA, Nahkauf, der Sparkasse auf dem Markt, der Raiffeisen-Volksbank und dem Schaufenster eines Frisörsalons fest. Die entstandenen Schäden werden auf mindestens 6.000 Euro beziffert.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here