Jena: Pizzafahrer im Paradies überfallen

0
429

Eine unbekannte Person hat am Freitagabend gegen 19:00 Uhr einen Feuerwerkskörper auf die Markise eines Balkons in der Werner-Seelenbinder-Str. 8 geworfen bzw. geschossen. Die Markise fing daraufhin Feuer und brannte vollständig ab. Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf das Wohnhaus über, hinterließ aber deutliche Rußflecken an der Außenmauer. Der Feuerwerkskörper wurde vermutlich aus Richtung der Emil-Wölk-Straße geworfen bzw. geschossen.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung im Versuch. Zeugen, die Hinweise zum möglichen Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641-81/0 zu melden.

Die Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend gegen 20:35 Uhr wurde die Polizei über ein Fahrzeug informiert, das mitten im Gleisbett der Straßenbahngleise in der Kahlaischen Straße in Richtung Paradiesbahnhof stehen soll. Das Fahrzeug scheint ca. 150 Meter im Gleisbett weitergefahren zu sein, bevor es stecken blieb. Nach ersten Erkenntnissen sollen zwei Männer das Fahrzeug verlassen haben.

Wer kann die Personen genauer beschreiben? Wer kann angeben, wohin sich die Personen entfernt haben? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Jena unter 03641-81/0 entgegen.

Pizzafahrer überfallen

Am Samstag gegen 22:30 Uhr lieferte ein Pizzafahrer nach einer entsprechenden telefonischen Bestellung mehrere Waren zum Skatepark im Paradies aus. Dort traf er zwei Männer, die er für die Besteller der Waren hielt. Diese schlugen den Auslieferer mehrfach und stahlen die Transporttasche. Anschließend flohen die beiden Männer mit den Waren und etwa 300 Euro Bargeld.

Gibt es Zeugen, die Angaben zu auffälligen Personen machen können, die sich zur Tatzeit im Bereich Paradies aufhielten? Bitte melden sie sich bei der Polizei Jena unter 03641-81/0.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here