Weimar: Infos der Polizei zum 100. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung

0
293

Die Einsatzvorbereitungen anlässlich der bevorstehenden Feierlichkeiten zum 100. Jahrestag der Weimarer Reichsverfassung laufen auf Hochtouren.

Der 6. Februar 2019 ist ein besonderer Tag, an dem die Republik, Europa und große Teile der Welt auf Weimar blicken werden. Wir treffen alle notwendigen Maßnahmen, um der Bedeutung und der Würde dieses außergewöhnlichen Ereignisses gerecht zu werden und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

Dafür werden wir mit einem hohen Personalansatz agieren. Es werden ausreichend Kräfte präsent sein, um sowohl die Feierlichkeiten, als auch unvorhergesehene Entwicklungen angemessen begleiten zu können. Unsere Kollegen werden dabei vom Bundeskriminalamt, den Polizeien der Länder und der Bundespolizei unterstützt.

Uns ist es ein besonderes Anliegen, die Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Weimar, Gewerbetreibende und Gäste so gering wie möglich zu halten.

  •  Die Einfahrtsverbote für den Verkehr beginnen um 06:00 Uhr und werden bis maximal 18:00 Uhr andauern.
  •  Ein Ausfahren aus dem Bereich ist bis auf kurze anlassbezogene Zeitfenster jederzeit möglich.
  •  Eine Aufhebung der Beschränkungen wird bereichsweise frühestmöglich erfolgen.
  •  Fußgänger können die Innenstadt frei passieren. Lediglich entlang der Strecke zwischen dem Deutschen Nationaltheater und der Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche) ist der Zugang akkreditierten Personen vorbehalten, jedoch kann auch hier eine Durchgangsstelle an der Ecke Geleitstraße / Rittergasse genutzt werden.

Einen besonderen Hinweis haben wir noch für den Betrieb von Drohnen.

  •  Wir möchten darauf verweisen, dass gemäß Luftverkehrsordnung der Betrieb von unbemannten Luftfahrtsystemen am Tag der Feierlichkeiten im Stadtgebiet von Weimar nicht gestattet ist.

Für Fragen zum Einsatzgeschehen steht ein Bürgertelefon unter der Rufnummer 0361 / 6621900 zur Verfügung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here