SHK: WK-II-Granate auf Feld bei Göttern gefunden

0
1020
Foto: LPI Jena

Bei Göttern im Saale-Holzland-Kreis wurde heute Vormittag durch Mitarbeiter einer Agrargenossenschaft an einem Feldweg ein etwa 30 cm langer verwitterter Gegenstand gefunden, der den Verdacht auf Munition hervorrief.

Ein Mitarbeiter des Munitionsbergungsdienstes identifizierte ihn als Sprenggranate amerikanischer Bauart aus dem 2. Weltkrieg. Sie wurde geborgen und ohne Probleme abtransportiert.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein