Jena-Lobeda: Zeugen für Papiertonnen-Brand gesucht

0
106

Um Zeugenhinweise bittet die Polizei nach dem Brand von zwei Mülltonnen in Lobeda. Die beiden Papiertonnen (1.200 Liter groß) gerieten um 2.30 Uhr in der Richard-Zimmermann-Straße 11 in Brand. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und umgehend begonnen, es zu löschen. Die rasch informierte Feuerwehr löschte die Flammen endgültig. Es entstand etwa 500 Euro Sachschaden. Hinweise zur Aufklärung des Brandes nimmt die Polizei unter Tel. 03641-810 entgegen.

Mit schweren Verletzungen musste ein junger Mann am Donnerstag nach einem Verkehrsunfall ins Klinikum Jena gebracht werden. Der 24-Jährige befuhr um 18.30 Uhr den Radweg parallel zur Wiesenstraße stadteinwärts. Ein Renault-Fahrer war ebenfalls stadteinwärts unterwegs und wollte an der Einmündung zur Schlachthofstraße nach rechts einbiegen. Dabei übersah der 79-Jährige den Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der junge Mann erlitt schwere Verletzungen.

Gleich zwei Kellerboxen brachen Diebe in der Georg-Weerth-Straße in Jena-Ost auf. Als eine Mieterin am Morgen zu ihrem Kellerverschlag kam und sich ihr Fahrrad nehmen wollte, um damit auf Arbeit zu fahren, bemerkte sie, dass die beiden Kellerabteile aufgebrochen wurden. Sie informierte die Polizei, die den Sachverhalt aufnahm und Spuren sicherte. Im Gebüsch unweit des Hauses fanden die Beamten außerdem Fahrradteile bzw. Fahrräder, die wahrscheinlich aus Diebstahlshandlungen stammten. Die Teile wurden sichergestellt, die Polizeibeamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Da sich die Eigentümer der beiden aufgebrochenen Keller erst einen Überblick verschaffen und zum Sachverhalt befragt werden müssen, konnte bisher noch nicht geklärt werden, ob die aufgefundenen Fahrräder daraus stammen und was insgesamt entwendet wurde. Die Ermittlungen dazu laufen.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here