Jena: Paradiestriathlon startet am 16. Juni

0
79
www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

In wenigen Tagen ist es soweit, am Sonntag, 16. Juni 2019 findet der 29. Paradiestriathlon Jena am Schleichersee statt. Wir freuen uns erneut die Elite des Deutschen Triathlon Nachwuchses der Junioren sowie Jugend A und B in Jena begrüßen zu dürfen. Ab 8 Uhr wird im Rahmen des DTU Jugend Cup ein Double-Super-Sprint-Triathlon absolviert, d.h. es werden zwei identische Supersprintrennen direkt nacheinander ohne Pause absolviert. Vom gastgebenden Triathlon Jena e.V. werden Theo Sonnenberg, Aaron Hüter und Finley Alles auf eine bestmögliche Platzierung hoffen. Als einer der Favoriten wird Alexander Kull vom HSV Weimar als frisch gebackener Deutscher Duathlonmeister der Junioren an den Start gehen.

Die über 200 Teilnehmer des Sprinttriathlons werden ab 11:30 Uhr den See zum Schäumen bringen. Die Vorjahressieger Theodor Popp und Maleen Butterbrodt möchten ihre Titel verteidigen, was im sehr gut besetzten Starterfeld keine leichte Aufgabe sein dürfte. Unter anderem ist das Triathlon-Bundesliga Team Weimarer Ingenieure mit mehreren Athleten vertreten.

Anschließend werden unsere Nachwuchsathleten von den Altersklassen Schüler C bis bis Jugend B sowie die Teilnehmer des Einsteigertriathlons ihr Können zeigen. Beste Gelegenheit erste Triathlonluft zu schnuppern oder einfach nur mit Freunden und Kollegen Spaß zu haben, bietet der abschließende Firmen- und Staffeltriathlon.

Alle Informationen zur Veranstaltung unter www.paradiestriathlon.de. Wir empfehlen bei der Anreise mit dem Auto den Parkplatz am Sportforum zu nutzen.

Durch das große Teilnehmerinteresse und über 950 Voranmeldungen wird es vor Ort nur für den Einsteiger- sowie Firmen- und Staffeltriathlon noch einige wenige Nachmeldeplätze geben.

Wir freuen uns auf alle Sportler und Zuschauer und sagen: bis Sonntag im Paradies!

www.paradiestriathlon.de
www.triathon-jena.de

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here