Mehr Touristen und Gäste in Thüringen

0
543

Nach den Angaben des Statistiken Landesamtes des Freistaates hat sich die Zahl der Gäste in den ersten 10 Monaten 2015 leicht erhöht. Insgesamt buchten 3,2 Millionen Gäste rund 8,5 Millionen Übernachtungen im gesamten Land Thüringen. Da bedeutet einen leichten Anstieg der Gästezahlen von etwa 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Allerdings stiegt die Zahl der Übernachtungen nicht im gleichen Maße, hier wurde sogar ein sehr geringer Rückgang von 0,2 Prozent verzeichnet. Es gibt also mehr Gäste in Thüringen, aber sie bleiben nicht mehr ganz so lang.

Der größte Teil der Besucher in Thüringen kam dabei aus anderen Bundesländern in Deutschland. Nur etwa 7 Prozent der Besucher waren ausländischer Gäste (etwa 220.000).

Die Entwicklung des Tourismus verlief dabei in den verschiedenen Regionen sehr unterschiedlich. Besonders die Region Kyffhäuserkreis konnte zulegen, dazu die Städte Erfurt, Eisenach, Jena und Weimar (Gäste: + 5,5 Prozent; Übernachtungen: + 3,8 Prozent).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here