Hämbach: undefinierbares Tier löst Polizei-Einsatz aus

0
1102

Ein undefinierbares Tier sorgte Mittwochabend auf einem Hämbacher Grundstück für Verwirrung. Das Tier lag im Gras und hatte die Größe zwischen Katze und Schwein. Es lebte und atmete. Der Grundstückseigentümer traute sich nicht näher heran. Informierte Polizisten nahmen allen Mut zusammen und überprüften den außergewöhnlichen Fund. Sie stellten fest, dass es sich um eine korpulente Katze handelte, die in einer Hecke möglicherweise Nachwuchs bekam. Die Katzendame wurde daraufhin in Ruhe gelassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here