Eisenach: Sperrmüll-Dieb wird agressiv

0
170
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Ein 48-jähriger Eisenacher machte sich gestern Nachmittag gegen 16 Uhr an verschiedenen Sperrmüllhaufen Am Schleierborn zu schaffen. Der Mann entfernte von mehreren Elektrogeräten die Kabel, um Buntmetall zu ernten. Als ihn ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes aufforderte, dies zu unterlassen, beleidigte ihn der 48-Jährige und setze seine Handlungen fort. In der weiteren Folge kam es zwischen beiden zu einer Rangelei, bei der der Ordnungsamtmitarbeiter leicht verletzt wurde. Zudem warf der Sperrmüll-Dieb mit einem Playstation-Controller nach dem ebenfalls 48-Jährigen, der konnte dem Wurfgeschoss jedoch ausweichen. Als die hinzugerufene Polizei vor Ort kam, stellte sich der aggressive Mann sofort feindselig den beiden Beamten gegenüber und missachtete deren zahlreiche Aufforderungen zur Unterlassung seiner Diebstahlshandlungen. Einem Platzverweis leistete er ebenfalls keine Folge. Als die Beamten den Bollerwagen des 48-Jährigen leeren wollten, in dem er das Diebesgut sammelte, zog er den Wagen mit voller Kraft weg und wollte sich zum nächsten Sperrmüllhaufen begeben. Die Beamten nahmen den Mann in Unterbindungsgewahrsam, er musste mit einer Handfessel fixiert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here