Erfurt: Großeinsatz am Dienstag wegen braunen Pulver

0
291

In einem Briefverteilungszentrum in Büßleben sorgte am Dienstagabend ein braunes Pulver für den Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Vermutlich war das unbekannte Pulver über ein Paket oder möglicherweise einen Brief in das Verteilerzentrum gelangt und ausgetreten. Hierbei kamen vier Mitarbeiter mit dem Pulver in Kontakt, die später über Atembeschwerden und Hautreizungen klagten. Vorsorglich mussten 50 Mitarbeiter des Betriebes evakuiert werden.

Die vier leicht verletzten Mitarbeiter, im Alter von 32 bis 64 Jahren, wurden vor Ort ambulant durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot von 55 Kameraden zum Einsatzort aus. Um welche Substanz es sich bei dem aufgefundenen Pulver handelt, konnte noch nicht geklärt werden.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here