Rhoda: 83-Jähriger schlägt 44-Jährigen mit der Faust ins Gesicht

0
403

Samstagabend kam es in Rhoda zu einer Körperverletzung zwischen einem 83-Jährigen und einem knapp 40 Jahre jüngeren Mann. Der 44-Jährige kam aus Richtung Möbisburg mit seinem Pkw, der Rentner kam ihm auf dem Fahrrad entgegen geradelt. Aufgrund von parkenden Fahrzeugen kam es zur seitlichen Kollision zwischen den beiden. Das Auto des 44-Jährigen wurde dabei leicht beschädigt. Da der Senior einfach weiter fahren wollte, hielt ihn der Autofahrer fest und stellte ihn zur Rede. Der 83-Jährige war sich keiner Schuld bewusst und geriet derart in Rage, dass er den 39 Jahre Jüngeren dreimal mit der Faust ins Gesicht schlug. Gegen den renitenten Rentner wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here