Blankenhain: Enkel versucht Auto des Opas mit Auto heraus zu ziehen

0
262

Bei Blankenhain im Weimarer Land sind heute Morgen zwei PKW in die Schwarza gerutscht.

Die beiden verunglückten Autos wurden der Polizei kurz nach 9:00 Uhr gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, ob sich noch jemand darin befindet, da der Zeuge durch die getönten Scheiben nichts sehen konnte. Da sich der Anrufer nicht mehr am Unfallort befand und von zuhause aus angerufen hatte, mussten die Rettungskräfte längere Zeit suchen. Ein Polizeihubschrauber beteiligte sich.


Als die beiden Autos dann gefunden wurden, gab es Entwarnung, es befanden sich keine Personen mehr darin. Es stellte sich heraus, dass ein 91-Jähriger beim Ausschauhalten nach Wild mit seinem Range Rover vom Weg in die Schwarza abgerutscht ist. Das Auto blieb auf der Seite liegen. Sein Enkel hatte versucht, den Range Rover mit seinem Ford herauszuziehen und ist dabei selbst abgerutscht.

Keiner der Männer wurde verletzt. Sie hatten sich bereits selbst um einen Abschleppdienst gekümmert, der die beiden Autos dann barg.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here