Großenlupnitz: Erhöhte radioaktive Strahlung gemessen

0
733

Heute Nachmittag wurde auf dem Gelände eines Wertstoffhofes bei Routinemessungen eine auffällige radioaktive Strahlung gemessen, was einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auslöste. Ein Nachmessen durch die Feuerwehr und die zuständige Fachbehörde bestätigten keine erhöhte Strahlenbelastung.

Der auslösende Gegenstand wurde gesichert und wird in Kürze durch die Fachbehörde abtransportiert. Für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen aufgenommen, da eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here