Gera: Lange Nacht der Wirtschaftslöwen mit der Stadtverwaltung

0
392

Gera: Langen Nacht der Wirtschaftslöwenmit der Stadtverwaltung – Am 2. November ab 16 Uhr öffnen sich bereits zum vierten Mal die Eingangstüren von Geraer Wirtschaftsunternehmen – Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Nachdem sie in den vergangenen drei Jahren die Veranstaltung unterstützt hat, ist die Stadtverwaltung Gera in diesem Jahr erstmals als Teilnehmer dabei. Die Besucher dürfen sich am Abend des 2.November auf ein offenes Rathaus freuen. Bei einem Rundgang durch das Gebäude wird auch im Büro des Oberbürgermeisters Halt gemacht. Im Rathaussaal präsentieren sich die verschiedensten Fachdienste und Einrichtungen der Stadtverwaltung. Vertreter aus dem Bereich Kultur, aus der Stadtbibliothek, den Bereichen Gesundheit und Soziales, aus dem Tierpark, dem Dezernat für Bau und Umwelt und aus der Feuerwehr führen durch den Abend.

Bis 23 Uhr können Besucher auf eine spannende und informative Entdeckungstour gehen. Im Eintrittspreis ist die Nutzung der GVB-Busshuttlelinien bereits enthalten. Die Haltestellen befinden sich in der Nähe der teilnehmenden Unternehmen. Einen detaillierten Busplan gibt es im 72 Seiten starken Programmheft. Interessierte erhalten dieses z.B. in der Gera Information, im Rathaus, bei den Teilnehmern und in allen Kartenvorverkaufsstellen.

Um den Wunsch von Familien mit Kindern zu berücksichtigen, startet die „Lange Nacht der Wirtschaftslöwen 2019“ bereits um 16 Uhr. Um 23 Uhr schließen sich dann die Firmentore. Die Eintrittspreise haben sich im Vergleich zu den Vorjahren nicht geändert. Wer den Vorverkauf nutzt kann das Ticket für 8,- Euro erwerben. Am Veranstaltungstag kostet das Ticket an den Abendkassen dann 12,- Euro. Für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung gibt es gegen Ausweisvorlage ermäßigte Karten.

23 Teilnehmer haben sich in den letzten Wochen intensiv auf die „Nacht der Nächte“ vorbereitet. Ein Blick ins Programmheft zeigt tolle und interessante Möglichkeiten auf, die bunte Wirtschaftslandschaft in Gera und Umgebung kennen zu lernen. Auch die Stadtverwaltung Gera ist in diesem Jahr als Teilnehmer aktiv. Die Besucher dürfen sich am Abend des 2.November auf ein offenes Rathaus mit viel Informativem und Spannenden freuen.

Erstmals wird es 2019 eine sogenannte „Nordroute“ zur Nacht geben. Ab der Bushaltestelle „Autobahn“, fährt ein separater Shuttlebus zum Teilnehmer Silbitz Group GmbH nach Silbitz und zurück. Auf dem Gelände der Gießerei präsentiert sich ebenfalls der Teilnehmer I.K. Hofmann GmbH.

Im Anschluss an die „Lange Nacht“ können alle Besucher noch zur „Ü30 Party“ ins KUK wechseln. Dort erhalten Inhaber einer Eintrittskarte zur „langen Nacht“ einen ermäßigten Eintrittspreis für die Party.

Liste der Teilnehmer 2019 (Stand: 28.09.2019)

• ad hoc best gaming GmbH
* Afa Autohaus Gera-Nord GmbH
* AVS-Auto Scholz GmbH & Co. KG
* Bäckerei & Konditorei Laudenbach GmbH & Co. KG
* CST energy services GmbH
* Deutsche Bank Gera
* Electronicon Kondensatoren GmbH
* GEDA Dechentreiter GmbH
* Gera Arcaden
* GM Getränketechnik & Maschinenbau GmbH
* Happy Haus GmbH
* I.K.Hofmann GmbH NL Gera
* Injoy Xpress Gera
* ISEO Deutschland GmbH
* Lebenshilfe Gera e.V.
* Lidl GmbH & Co. KG -Logistikzentrum
* Luderer Schweißtechnik GmbH
* MDR Thüringen – Studio Gera
* next.motion OHG
* SBBS Technik Gera
* Schuh Petters
* Silbitz Guss GmbH
* Stadt Gera

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here