Versehen oder Verbrechen? Gefundene Kleinkind-Kleidung konnte zurückgebracht werden

0
297

Versehen oder Verbrechen? Gefunden Kleinkind-Kleidung konnte zurückgebracht werden – Am Nachmittag des 23.10.19 wurden durch Spaziergänger im Wald nahe Gräfenhain, unweit des „Steigerhauses“, zwei Kinder – Bekleidungsstücke gefunden. Es handelt sich um eine hellbraune, leicht gefütterte Jacke und eine blaugraue Strickmütze mit Bommel. Die Konfektionsgröße der Kleidungsstücke wird üblicherweise von Kindern im Alter von etwa 1 ½ bis 2 Jahren getragen.

Mittlerweile hat sich erfreulicherweise heraus gestellt, dass es sich nur um ein Versehen gehandelt hat. Die Polizei konnte heute Morgen die Kleinungsstücke die Eltern übergeben . Wie sich herausstellte, wurden Jacke und Mütze tatsächlich „nur“ verloren und schlimmere Befürchtungen betätigten sich nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here