Erfurt: Hund beisst 2-Jähriger in den Kopf

0
82

Ein 2-jähriges Mädchen wurde am Sonntagnachmittag in der Erfurter Altstadt durch einen Hundebiss verletzt. Das Mädchen war zusammen mit ihrem Vater in der Horngasse auf dem Spaziergang, als den beiden ein größerer Hund entgegenkam. Der Hund lief an der Leine, geführt von seinem Besitzer. Das Mädchen rannte plötzlich auf den Hund los, der vermutlich so erschrocken war, dass er nach dem Kind schnappte.

Hierbei wurde das kleine Mädchen am Kopf verletzt. Die 2-Jährige wurde deshalb in die Klinik gebracht. Glücklicherweise blieben dem Kind schwerere Folgen erspart.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here