Erfurt: Tageseinnahmen aus der Hand gerissen

0
130

Freitagmittag wurden einer Mitarbeiterin eines Schnellrestaurants in der Erfurter Innenstadt mehrere tausend Euro entrissen. Die Frau war auf dem Weg zur Bank um Tageseinnahmen mehrerer Filialen einzuzahlen. An der Fußgängerampel J.-Gagarin-Ring/ Bahnhofstraße wurde sie von einem Mann angerempelt. Der Unbekannte drehte ihr die Hand auf den Rücken und entriss ihr die Tüte, in welcher sich das Bargeld und Dokumente befanden. Bei dem Gerangel zwischen dem Dieb und der Frau und zwei Zeugen riss die Tüte und der Unbekannte gelangte an eine versiegelte Tüte mit mehreren tausend Euro Bargeld. Der Räuber wird als ungepflegt und sehr schlank beschrieben. Er war ca. 180-185cm groß, trug einen rot-blonden Dreitagebart, graue Sportschuhe, einen schwarze Hose, ein dunkles Oberteil, einen dunklen Schlauchschal und einen schwarzen Integralhelm. Der Unbekannte flüchtete in Richtung F1 Parkhaus. Hinweise zu dem Dieb nimmt die Erfurter Kriminalpolizei unter Angabe folgender Nummer 0274877 entgegen. Rufnummer: 0361/ 7443 1465.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here