Nordhausen: Pferd angefahren und verletzt

0
118
Pony, Pferd, Symbolbild

Nordhausen: Pferd angefahren und verletzt – Ein Opel war am Mittwoch, gegen 7 Uhr, auf der Landstraße aus Richtung Gerbershausen in Richtung Hohengandern unterwegs. Kurz vorm Ortseingang liefen plötzlich zwei ausgebüxte Pferde, auf die Fahrbahn. Die 57-jährige Autofahrerin konnte, trotz Gefahrenbremsung, den Zusammenstoß mit einem der Tiere nicht verhindern. Sie trug leichte Verletzungen davon. Die Tiere flüchteten, konnten jedoch wenig später eingefangen werden. Das verletzte Pferd kam in eine Tierklinik. Der Opel musste abgeschleppt und die Straße zwischenzeitlich gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here