Gehren: Gitarrenspiel in der Nacht endet auf Polizeiwache

0
255

Gehren: Gitarrenspiel in der Nacht endet auf Polizeiwache – Ein 60-Jähriger trat am Montagabend mehrmals als Ruhestörer in Erscheinung. Sein lautes Gitarrenspiel löste gegen 23.25 Uhr zum ersten Mal einen Polizeieinsatz aus. Hier konnte der Mann noch mit Worten zur Einhaltung der Ruhe bewegt werden. Nur etwa 30 Minuten später erklang erneut sein lautes Gitarrenspiel. Der zweite Polizeieinsatz mündete in der Sicherstellung des Verstärkerkabels. Nach einer weiteren Stunde unterbrach sein andauernde lautes Rufen und Schreien die Nachtruhe. Den Beamten blieb nichts anderes übrig, als den alkoholisierten Ruhestörer mit zur Dienststelle zu nehmen. Er wurde in den Morgenstunden wieder nach Hause entlassen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here