Meiningen: Zeugen für Busunfall mit Kindern gesucht

0
1086

Heute Morgen befuhr ein Bus gegen 7:20 Uhr die Straße “Am Kiliansberg” in Meiningen. Plötzlich vernahm der Busfahrer einen Schlag und stoppte seine Fahrt. Beim Aussteigen sah er einen 9-jährigen Jungen und ein 10-jähriges Mädchen, die angaben, angefahren worden zu sein. Nach der ersten Befragung der Kinder und ihrer erwachsenen Begleiter gaben die Kinder an, dass es ihnen gut gehe.

Der Busfahrer setzte seine Fahrt fort. Wenig später mussten die Schüler doch ins Krankenhaus gefahren werden. Das Mädchen wurde mit leichten Prellungen nach Hause entlassen, der Junge bleibt zur Beobachtung eine Nacht im Krankenhaus.

Der Unfallhergang ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt völlig unklar. Die Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Meininger Polizei zu melden.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein