Meuselwitz: Sturm drückt LKW in den Straßengraben

0
431
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Meuselwitz: Der Fahrer eines Sattelzuges wird das Sturmtief Sabine sicherlich noch ein ganzes Stück in Erinnerung behalten. Als der Lkw gestern (10.02.2020) Mittag (11:10 Uhr) die Landstraße zwischen Meuselwitz und Groitzsch (Abzweig Breitenhain) im Altenburger Land unterwegs war, wurde er von einer Windböe erfasst. Das Gefährt rutschte schließlich in den Straßengraben und musste von dort geborgen werden. Glücklicherweise blieb der 56-Jährige Fahrer unverletzt. Da der Auflieger des Gespanns in die Straße hineinragte und so eine Fahrbahnseite blockierte, wurde der Unfallbereich bis circa 14:00 Uhr voll abgesperrt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein