Worbis: Polizeieinsatz wegen klopfender Heizungsnalage

0
487

Ein 11-jähriger Junge in Worbis rief am Montagnachmittag die Polizei um Hilfe. Er war alleine zu Hause und hörte verdächtige Geräusche im Heizungskeller. Aus Angst, es könnten sich Fremde im Keller aufhalten und sich an der Heizung zu schaffen machen, wählte er den Notruf. Die herbeieilenden Polizisten beruhigten den Jungen. Die Heizungsanlage war für die klopfenden Geräusche verantwortlich.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein