Erfurt: Parkplatz Marie-Elise-Kayser-Straße steht ab morgen zur Verfügung

0
342

Am 19. Februar 2020 wird der Parkplatz im Bereich der Bus- und Straßenbahnersatzwendeschleife in der Marie-Elise-Kayser-Straße freigegeben. Hier sind 116 Stellplätze entstanden, davon vier für Menschen mit Behinderung.

Der rund 2.000 Quadratmeter große Parkplatz wird bewirtschaftet und gehört gemäß aktueller Parkgebührenordnung zur Parkgebührenzone 2. Das Parkticket kostet demnach pro angefangene Stunde 1,00 Euro, ein Tagesticket ist für 5,00 Euro an den Parkscheinautomaten erhältlich. Zwischen 18:00 und 8:00 Uhr können die Stellplätze kostenfrei genutzt werden. Aktuell werden Gespräche mit den Stadtwerken geführt, um für Besucher des Nordbades einen Sondertarif zu entwerfen und das Parken zu subventionieren.

Neben dem Bau des rund 2.000 Quadratmeter großen Parkplatzes wurde die Anbindung an die Auenstraße verlagert und neu ausgebaut. Mit der Umgestaltung der Geraaue wird der südliche Teil der Auenstraße zum Gera-Radweg und für den motorisierten Verkehr dauerhaft gesperrt. Die Verbindung von der Marie-Elise-Kayser-Straße über die Auenstraße Richtung Karlstraße entfällt dann. Das Abbiegen von der Marie-Elise-Kayser Straße in Richtung Riethstraße ist über die neu gebaute Anbindung und den nördlichen Teil der Auenstraße weiterhin möglich.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here