Jena: Straßenbahn kollidiert mit Falschparker

0
487

In der Saalbahnhofstraße am Hotel „Schwarzer Bär“ konnte ein Straßenbahnfahrer am Montag gegen 13.00 Uhr nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch die Bahn mit einem am rechten Straßenrand geparkten Renault kollidierte. Das Auto wurde dabei erheblich am Heck beschädigt und war danach nicht mehr fahrbereit. Keiner der etwa 50 Fahrgäste wurde verletzt. Der Schaden an der Bahn war nur geringfügig.

Zu einem Polizeieinsatz kam es am späten Montagabend gegen 23.00 Uhr in der Zwätzengasse, wo zwei Männer (32, 37) in eine Schlägerei verwickelt waren. Der 37-Jährige erlitt durch einen Schlag Gesichtsverletzungen. Er verzichtete allerdings auf eine Anzeige. Diese nahmen die Polizeibeamten jedoch von Amtswegen auf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein