Erfurt: Hitlergruß vor Supermarkt

0
520

Samstagabend behinderten drei Männer in der Marktstraße Kunden, die einen Supermarkt betreten wollten. Sie lungerten im Eingangsbereich herum und versperrten den Passaten den Weg. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten das Trio ansprachen, beleidigte ein 31-Jährigen die Polizisten und bespuckte sie. Außerdem skandierte er den Hitler Gruß. Die drei erhielten einen Platzverweis, die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein