Heiligenstadt: Polizei warnt vor präparierten Hundeködern

0
561

Am Sonntagfrüh informierte eine Spaziergängerin die Polizei, nachdem sie im Park am Liesebühl mehrere Hundeköder gefunden hat. Diese waren mit scharfen Gegenständen präpariert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/6510 zu melden. Die Polizei warnt Hundebesitzer, in diesem Bereich besonders vorsichtig zu sein und darauf zu achten, dass der Hund nichts aufnimmt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist noch kein Tier zu Schaden gekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein