Weimar: Reduziertes Fahrplanangebot ab Donnerstag

0
387

Die Maßnahmen zur Eindämmung einer Ausbreitung des Coronavirus haben in den letzten Tagen zu erheblich verringerten Fahrgastzahlen geführt.

Aus diesem Grund wird eine weitere Reduzierung des Angebotes erforderlich.

Die Busse der Stadtwirtschaft Weimar GmbH werden beginnend ab Donnerstag, 26. März 2020, von Montag bis Freitag nach dem Samstagsfahrplan mit Erweiterungen am Morgen für die Weimarer Ortsteile fahren. Betriebsruhe wird gegen 21 Uhr sein. Samstag sowie an Sonn- und Feiertagen wird nach den gültigen Fahrplänen, ebenfalls mit einer Betriebsruhe gegen 21 Uhr, verkehrt.

„Ziel dieses reduzierten Fahrplanes ist es, solange wie möglich ein Grundangebot an Mobilität aufrechterhalten zu können“, sagt Jörn Otto, Geschäftsführer der Stadtwirtschaft Weimar GmbH. Die Stadtwirtschaft Weimar GmbH bittet alle Fahrgäste um Verständnis das Haltestellenpläne nicht aktualisiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie durch die örtlichen Bekanntmachungen, in unserem Kundencenter am Goetheplatz, im Internet unter www.sw-weimar.de, der VMT-App oder telefonisch unter 0361 19449 (VMT-Servicehotline).

Quelle: Stadtwirtschaft Weimar GmbH.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here