Schmira: Kinder finden Handgranate

0
237
Foto: LPI Erfurt

Auf einem Feldweg bei Schmira fanden spielende Kinder am Samstag, den 28. März, gegen 18:00 Uhr einen handgranatenähnlichen Gegenstand. Sie informierten einen Nachbarn und dieser wiederum die Polizei. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt.

Mitarbeiter der Firma Tauber (Kampfmittelräumdienst) identifizierten den Fund als amerikanische Handgranate. Da diese nicht transportsicher war, musste vor Ort gesprengt werden. Aufgrund der weiten Entfernung des Auffindeortes der Granate zur bewohnten Ortslage Schmira war eine Evakuierung nicht notwendig.

Gegen 23:00 Uhr wurde die Handgranate durch Mitarbeiter der Firma Tauber gesprengt und die Absperrung wieder aufgehoben.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here