Ohrdruf: Fahrzeug rast mit 161 km/h auf B88

0
829

Bei Geschwindigkeitskontrollen am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 88 zwischen Crawinkel und Ohrdruf wurde die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h überwacht. Drei Fahrzeuge mit einer Überschreitung von mehr als 21 km/h wurden dabei festgestellt. Das schnellste Fahrzeug wurde mit 161 km/h gemessen. Neben einem hohen Bußgeld wird dieser Verstoß auch mit einem Fahrverbot geahndet. Die LPI Gotha bittet nochmals darum, bei der momentan geringeren Verkehrsdichte die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten einzuhalten. Hohe Geschwindigkeiten bei vermeintlich freier Fahrt stellen ein hohes Risiko für sich selbst und Andere dar, insbesondere für Fußgänger und Radfahrer.

Quelle.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein