Eisenach: Hoher Schaden durch Vandalismus an Kreuzkirche

0
744

Im Zeitraum vom 6. April, 14.30 Uhr bis zum 7. April, 06.50 Uhr begaben sich Unbekannte auf den alten Friedhof am Schlossberg und besprühten die Kreuzkirche, ein Mausoleum, dortige Steinskulpturen und ein Steintafeln mit roter Farbe. Durch den erheblichen Reinigungsaufwand wird der Sachschaden auf etwa 15.000 Euro geschätzt.

Die Polizei Eisenach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03691-261124 und der Bezugsnummer 0080729/2020 entgegengenommen.

Quelle: Polizei Gotha.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein