Gotha: Auseinandersetzung mit Schreckschuss-Waffen

0
147

Gestern kam es in der Juri-Gagarin-Straße gegen 13.40 Uhr zu einer Auseinandersetzung. Dabei soll ein 22-Jähriger (serbisch) von einem Unbekannten leicht verletzt worden sein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand sollen zwei weitere Personen hinzu gekommen sein und Schreckschusswaffen mitgeführt haben. Diese sollen auch durch die Unbekannten eingesetzt worden sein. Bei der Schussabgabe wurde keiner der Beteiligten und keine Passanten verletzt. Die drei Täter flüchteten in Richtung Coburger Platz. Es wurde Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Die Ermittlungen zu den genauen Tathergängen und Hintergründen wurden aufgenommen. Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und Informationen zu den Tätern geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Bezugsnummer 20212045 entgegengenommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here