Hermsdorf: Polizeieinatz wegen versuchter Sprengung eines Geldautomaten

0
777

In Hermsdorf läuft derzeit ein größerer Polizeieinsatz. Gesucht werden drei Männer, die in den Globus-Markt eingebrochen sind und dort vermutlich den Geldautomaten einer Bank sprengen wollten. Heute morgen kurz nach 03.00 Uhr hat eine Streife ein verdächtiges Fahrzeug vor dem Globus-Markt in Hermsdorf festgestellt. Drei dunkel gekleidete Täter flüchteten vorerst ins Innere des Marktes. Später wurde eine geöffnete Notausgangstür festgestellt. Wahrscheinlich haben die Täter den Markt dort wieder verlassen. Ihr Fahrzeug, ein hochmotorisierter Audi A6 steht noch am Tatort. An dem Fahrzeug waren Kennzeichen angebracht, die von einem Skoda in Erfurt gestohlen wurden.

Wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Hat jemand die drei Männer im Raum Hermsdorf gesehen? Bei der Kriminalpolizei wurde ein Hinweistelefon eingerichtet unter Tel. 3641-81 2487. Auch der Polizeinotruf kann für Hinweise genutzt werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein