Hundeshagen: Wespennest mit Feuer bekämpft, Dachstuhl brennt auch

0
214

Ca. 20000 Euro Schaden richtete ein Feuer am Mittag in Hundeshagen an. Die dreiköpfige Familie konnte das Haus unverletzt verlassen. Ermittlungen zufolge brach der Brand beim Bekämpfen eines Wespennestes aus. Die Feuerwehr musste ca. 4 qm Dach abdecken, um nach weiteren Glutnestern suchen zu können. Nach einer knappen halben Stunde war das Feuer gelöscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here