Meiningen: Polizei beendet Familienstreit

0
202

Am Freitagabend kam es gegen 20.30 Uhr in Meiningen im Bereich des Pulverrasen zu einer Streitigkeit zwischen mehreren männlichen deutschen Personen. Nachdem der Streit zunächst nur beleidigend und verbal ablief, wurden im weiteren Verlauf auch handfeste Argumente ausgetauscht.

Dabei schlug der polizeilich bestens bekannte 18-Jährige seinen Vater gegen die Brust. Das wiederum rief den 22-jährigen Bruder auf den Plan, der nun seinem Vater zu Hilfe eilte und auf den Bruder einwirkte.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte die Situation nur dadurch gelöst werden, dass der 18-jährige Meininger in Polizeigewahrsam genommen wurde. Bei dieser Auseinandersetzung wurden alle Beteiligten leicht verletzt.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here