Jena: Sattelzug mit Motorschaden blockiert Jagdbergtunnel

0
96

Am Donnerstagmorgen war der Tunnel Jagdberg auf der A 4 bei Jena in beiden Fahrtrichtungen nach einem Feueralarm eine knappe Stunde voll gesperrt. Ursache war ein Turboschaden am Motor eines polnischen Sattelzuges gegen 04:15 Uhr in Fahrtrichtung Dresden, der für starken Qualm in der Tunnelröhre sorgte. Standardmäßig wird bei einem Feueralarm der Tunnel komplett gesperrt und die Tunnelfeuerwehr kommt zum Einsatz. Zusätzlich wird mittels der Lüfter an der Decke der Tunnelröhre der Qualm aus dem Tunnel geblasen. Nachdem die Feuerwehr Entwarnung gegeben hatte und der Lkw aus dem Tunnel abgeschleppt wurde, konnte der Tunnel nach einer knappen Stunde wieder komplett frei gegeben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here