Neuhaus: 79jähriger nach umfangreicher Suche gefunden

0
220

Am gestrigen Abend gegen 18:30 Uhr wurde der Polizei ein 79-Jähriger aus Lichte als vermisst gemeldet nachdem er sich seit dem Vormittag in unbekannte Richtung in den Wald begeben hatte. Da der Mann medikamnetenpflichtig sowie nicht gut zu Fuß ist und zudem kein Handy mit sich führte, wurde rasch mit der Suche im Waldgebiet begonnen. Daran beteiligt waren insgesamt 65 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren, der Bergwacht, Polizei und zwei Suchhunde. Kurz vor 22 Uhr konnte der Vermisste aufgefunden werden. Er war ca. 15 Meter einen an einen Fußweg angrenzenden Abhang hinuntergestürzt und hatte sich Verletzungen zugezogen, die eine ärztliche Behandlung notwendig machten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here