Heligenstadt: Unbekannte öffnen Koppel und lassen Pferde frei

0
220
Pony, Pferd, Symbolbild

Noch einmal glimpflich ging das unüberlegte Handeln von bislang Unbekannten in der Nacht vom 04. auf den 05.12.2020 aus.

Diese zogen in der Nacht auf Samstag im hinteren Bereich der Brüsseler Straße gleich mehrere Schlagpfosten eines Weidedrahtzaunes aus dem Boden, so dass sich die eingezäunte Stute und ein Ponny frei bewegen und schließlich ihre Koppel verlassen konnten.

Nur durch einen glücklichen Zufall entdeckte ein Zeuge die Tiere auf ihrem Ausflug und informierte die Polizei. Noch bevor sich eine brenzlige Situation im Straßenverkehr entwickelte, fingen die sachkundigen Beamte die Tiere wieder ein und sperrten sie mit Unterstützung der Feuerwehr Heiligenstadt zunächst auf dem naheliegenden Feuerwehrgelände ein.

Der verantwortliche Halter konnte unterdessen ermittelt werden und nahm siene Tiere dankbar wieder in Empfang.

Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen die Täter eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Heiligenstadt unter der 03606/651-103 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here